Münster Handorf, 19.09.2016

Alarmübung für die Fachgruppe Beleuchtung

Handorf, 16.09.2016 - Am Freitagabend kam es gegen 21:56 Uhr zu einer Alarmierung des THW Ortsverbandes Warendorf. "Gebäudeeinsturz in Telgte, Einsatz für die Fachgruppe Beleuchtung" so lautete die Mitteilung in den Meldern der Kameradinnen und Kameraden - zum Glück nur eine Alarmierungsübung für den THW Ortsverband Warendorf, wovon die Kameradinnen und Kameraden allerdings erst nach ihrem Eintreffen am Bereitstellungsraum am Gartencenter "Münsterland" in Handorf erfuhren. Alle eingesetzten Einsatzkräfte der Fachgruppe Beleuchtung sowie der ebenfalls mit ausgerückten 2. Bergungsgruppe mit ihrem Notstromaggregat konnten mit einer sehr guten Eintreffzeit die rasche Einsatzfähigkeit des Ortsverbandes beweisen. Lediglich der Zugführer Marcus Leifhelm sowie der Ortsbeauftragte Mario Raab waren von der Übung eingeweiht und zeigten sich positiv beeindruckt hierüber. Aber auch die Jugendgruppe konnte sich bei der gemeinsamen Übung mit den THW Ortsverbänden Wuppertal und Siegen einbringen.

(mr)

http://www.thw-nrw.de/nachrichtenarchiv/uebungen/volldarstellung/meldung/thw-und-malt-1/index.html


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: