Dienstsport im THW Ortsverband Warendorf

Beauftragte für den Dienstsport Kathrin Rüschenschulte (Bild folgt)
Unterstützer André Kortenbreer (Bild folgt)

Gesundheit und körperliche Fitness sind auch im THW Ortsverband Warendorf wichtige Themen. Gerade die körperliche Fitness ist, wenn es zum Beispiel um das Arbeiten unter schwerem Atemschutz oder um die Deichverteidigung geht, Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Einsatzverlauf. Daher wird in unserem Ortsverband jede Woche Mittwoch eine Dienstsporteinheit angeboten um die körperliche Fitness der Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes zu verbessern bzw. zu erhalten. Hierfür wird durch die Georg-Leber-Kaserne in Warendorf, landläufig bekannt als Sportschule der Bundeswehr, freundlicherweise eine Sporthalle und zeitweise auch die Schwimmhalle zur Verfügung gestellt. Aber auch Lauftrainings außerhalb des Bundeswehrgeländes werden durch die teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden absolviert. Die Dienstsportabende sind äußerst abwechslungsreich vorbereitet, so ist für jeden etwas dabei und jede Sporteinheit ist anders gestaltet. In unserem Ortsverband übernimmt die Funktion der Beauftragten für den Dienstsport Kathrin Rüschenschulte. Hierbei wird sie von ihrem Lebensgefährten André Kortenbreer unterstützt.