07.10.2021

THW-Jugend bei Suchtpräventionstagen in Ostbevern aktiv

Im Rahmen der Ostbeveraner Suchtpräventionstage war auch unsere Jugendabteilung mit einem Infostand vertreten.

Ostbevern, 05.10.2021 - Regelmäßig finden in Ostbevern die Drogen- und Suchtpräventionstage statt. So auch in diesem Jahr, in der Zeit vom 27.09.2021 bis zum 10.10.2021. Hier werden diverse Angebote unterbreitet, welche die Kinder und Jugendlichen, aber auch die Eltern, bezüglich des Drogen- und Suchtverhaltens informieren, sensibilisieren und aufklären sollen. Eingebettet in diese Präventionstage fand am 05.10.2021 ein Infotag statt, an dem sich diverse Vereine und Organisationen in der Josef-Annegarn-Schule präsentierten um den Kindern und Jungendlichen Alternativen zum Konsum von Suchtmitteln vorzustellen. Hieran nahm auch unsere Jugendgruppe, vertreten durch Anna-Lena Raab (Jugendgruppenleiterin) und Werner Halank (angehender stellv. Ortsjugendbeauftragter) teil. Sie standen den Fünft- und Sechstlässlern der Schule bezüglich einer Mitwirkung in der Jugendgruppe des THW Warendorf Rede und Antwort. Da der Infostand regelmäßig gut besucht war, nutzten viele Kinder- und Jugendlichen die Gelegenheit und vertrieben sich die Wartezeit mit dem Riesen-Vier-Gewinnt oder dem Basteln von faltbaren THW-Einsatzfahrzeugen. „Die tiefe Verwurzelung in Vereinen ist ein wichtiger Baustein in der Drogen- und Suchtprävention, weshalb es uns sehr freut, dass so viele Kinder und Jugendliche Interesse an unserer Jugendarbeit gezeigt haben.“, so Anna-Lena Raab und ergänzt: „Daher nehmen wir auch immer wieder gerne an dieser Veranstaltungsreihe teil.“.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: