26.11.2018

Beleuchtungseinsätze DOKR 22.+24.11.2018

Warendorf, 22.+24.11.2018 - Das Ausleuchten von Rettungswegen und Sammelplätzen stand dieses Mal im Rahmen einer sogenannten „sonstigen Technischen Hilfeleistung“ für die Kameradinnen und Kameraden des THW Ortsverbandes Warendorf als Einsatzanlass an.

Auf Anforderung des Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei e. V., kurz DOKR, machten sich am Donnerstagabend acht und am Samstagabend zehn Helferinnen und Helfer von ihrem Standort in Ostbevern aus auf den Weg zur Einsatzörtlichkeit nach Warendorf. Rund um die zur Festhalle umgebaute Reithalle des DOKR wurde innerhalb kürzester Zeit das Beleuchtungsmaterial der Fachgruppe Beleuchtung so aufgestellt, dass in einem Schadensfall die Gäste der Feierlichkeiten, unter ihnen am Samstagabend auch die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), die beiden gut ausgeleuchteten Sammelplätze bei guter Sicht erreichen können. Strom lieferte das ebenfalls mitgeführte Aggregat der zweiten Bergungsgruppe des Ortsverbandes. Am Donnerstag fand auf dem Gelände des DOKR die sogenannte Stensbeckfeier statt, bei dieser werden die besten Auszubildenden im Reitsport des aktuellen Abschlussjahrgangs geehrt. Zwecks Ehrung für herausragende sportliche Leistungen im Pferdesport fand dann Samstags der Championatsball statt. Zu besonderen Zwischenfällen kam es erwartungsgemäß nicht, so dass alle Gäste vergnügt feiern konnten. Lediglich in einem Fall mussten die Kameradinnen und Kameraden einem Gast Erste Hilfe leisten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: