16.05.2019, von M. Raab/THW Warendorf

THWler besuchen Feuerwehr Warendorf

Einsatzkräfte aus dem THW Ortsverband Warendorf besichtigten im Rahmen ihres Ausbildungsdienstes in dieser Woche die Freiwillige Feuerwehr in Warendorf

Warendorf, 14.05.2019 - Im Rahmen ihres Ausbildungsdienstes besuchten Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Warendorf in dieser Woche die Freiwillige Feuerwehr in Warendorf an ihrem Standort "Am Holzbach". Zuvor hatte bereits im Januar diesen Jahres eine Gruppe der Feuerwehr Warendorf die THWler an ihrem Standort in Ostbevern besucht und zum Gegenbesuch eingeladen. Dieser Einladung war man nun sehr gerne gefolgt. Nach einer Begrüßung durch Gruppenführer Andreas Schröder folgte eine kurze Präsentation durch den stellvertretenden Zugführer des Löschzuges 2, Tobias Aundrup, in welcher der Aufbau und weitere Hintergründe zur Feuerwehr Warendorf dargestellt waren. Anschließend ging es von dort in die Einsatzzentrale, welche zum Beispiel bei Unwetterlagen mit vielen Einsatzstellen genutzt wird, und anschließend in den Bereich der Alarmumkleide, bevor es in die Fahrzeughalle ging. Die THWler hatten Glück, sie konnten sich doch noch alle Fahrzeuge der Wehr ansehen, bei ihrem Eintreffen rückten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr gerade zu einem Brandmeldealarm aus. Der Brandmeldealarm hatte sich zum Glück aber nur als Fehlalarm herausgestellt. Vorgestellt wurden vor allem ein sogenanntes HLF, ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, und dessen Ausstattung sowie eine der zwei Drehleitern der Feuerwehr Warendorf. Die Einsatzkräfte aus Ostbevern hatten einen äußerst informativen Abend und danken Andreas Schröder und seinen Kameraden für die Einblicke und ihr Engagement.


Fotos: N. Hahn/THW Warendorf; Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: