23.07.2018

Spielstadt Ostbevern 2018

Ostbevern, 23.07.2018 - Ferienzeit = Langeweilezeit? Nicht so in Ostbevern. Auch dieses Jahr bietet das Kinder- und Jugendwerk Ostbevern in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ostbevern wieder ihre "Spieltstadt" an. In diesem Jahr zum ersten Mal mit dabei: der THW Ortsverband Warendorf.

Fotos: Dominik Konrad/THW

Mit zwei Einsatzfahrzeugen des Ortsverbandes (Gerätekraftwagen I mit Anhänger und der Mannschaftstransportwagen des Zugtrupps) machten sich zwei Jugendliche der Jugendgruppe des THW Ortsverbandes Warendorf, mit ihrem Sitz in Ostbevern, mit zwei Betreuern am Morgen auf den Weg zum Schützenplatz in Ostbevern, wo sich die sogenannte "Spielstadt" befindet. Dort wird in der Zeit vom 16.07.-01.08.2018 den daheimgebliebenen Kindern ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm geboten. Gerne unterstützten die vier Kameraden diese Veranstaltung, bekam man doch so die Möglichkeit den Kindern das THW spielerisch näher zu bringen. Die Kinder hatten nicht nur die Gelegenheit sich von den umfangreichen Einsatzgeräten auf den Einsatzfahrzeugen einen Überblick zu verschaffen, sie konnten auch das ein oder andere Gerät spielerisch kennenlernen. So bekamen die Kinder vormittags unter anderem einen Eindruck über die Funktion der Tauchpumpe sowie der Hebekissen. Sie pumpten das Wasser von einem IBC-Container (einem Kunststoffbehälter mit 1000l Fassungsvermögen) in einen anderen und hoben anschließend den beschwerten Container mittels Hebekissen an. Mittags wurde den Kindern dann gezeigt wie man mittels Leitern und einer Plane einen Pool bauen kann. Aufgrund der großen Hitze wurde der erbaute Pool dann am Nachmittag für ein paar Wasserspiele zur Erfrischung genutzt. Die eingesetzten Kameraden waren sehr erfreut über die durchaus sehr positiven Rückmeldungen der Kinder. Weitere Informationen zur Spielstadt Ostbevern auf der Homepage der Gemeinde Ostbevern unter dem folgenden Link: www.ostbevern.de/hauptmenue/buerger/kinder-und-jugend/spielstadt/


  • Fotos: Dominik Konrad/THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: