02.05.2017

Sattelfest Telgte

Telgte, 30.04.2017 - Nicht nur aus Sicht des Veranstalters, der Stadt Telgte, sondern auch für die Kameradinnen und Kameraden des THW Ortsverbandes Warendorf war das Sattelfest, welches in diesem Jahr in Telgte bei hervorragendem Wetter für ein derartiges Fest stattfand, ein voller Erfolg.

Schon morgens früh gegen 08:30 Uhr machten sich die ersten Kameraden auf den Weg in die Emsstadt um Vorbereitungen für den Aufbau des Infostandes des Ortsverbandes zu treffen. So war genügend Zeit bis zum Start der Veranstaltung um 11:00 Uhr, um den GKW I und den MTW des Zugtrupps zu positionieren sowie einen Pavillon und Stellwände aufzustellen. Die Besucher des Sattelfestes bekamen an dem Infostand nicht nur die Möglichkeit sich über den Ortsverband und das THW an sich zu informieren, sondern auch über die durch die THW Ortsverbände Warendorf und Rheine mit Unterstützung der DLRG Telgte extra für diese Veranstaltung über die Ems gebaute Brücke und deren Aufbau. Diese war durch die THWler errichtet worden, um das durch die Ems geteilte Veranstaltungsgelände zu verbinden. Der Standort für den Infostand des Ortsverbandes war günstig gewählt, lag er doch an einem der Brückenköpfe, genau auf der gegenüberliegenden Seite des auf dem Parkplatz Dümmert aufgestellten Festzeltes. So konnten die Besucher den Stand des THW gar nicht verfehlen. Aber nicht nur hier fanden Gespräche mit Interessierten statt. Kameraden standen permanent auch auf dem schwimmenden Übergang Jung und Alt Rede und Antwort. Schnell konnten die Kameraden vor Ort feststellen, dass es sich bei der stark frequentierten Brücke um einen wahren Publikumsmagneten handelt. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit die Schwimmelemente auch auf ihre Belastbarkeit hin zu testen. Ein Kamerad brachte es auf den Punkt: „Eine Hüpfburg für Erwachsene“.

An der offiziellen Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung nahm neben dem Bürgermeister der Stadt Telgte Herrn Wolfgang Pieper und dem Landrat des Kreises Warendorf Dr. Olaf Gericke auch unser Ortsbeauftragter Mario Raab teil. Im Interview mit Markus Bußmann von Radio WAF beantwortet Mario Raab in diesem Rahmen auf der Bühne Fragen zum THW, überwiegend natürlich zu der durch die THWler errichtete Brücke und zu den weiteren Einsatzmöglichkeiten der dafür verbauten Schwimmelemente. Im Anschluss an die Eröffnung begaben sich Bürgermeister Pieper, Landrat Dr. Gericke und der Ortsbeauftrage Mario Raab selbstverständlich zur besagten Brücke. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto beantwortete unser Ortsbeauftragter dort dem Landrat und dem Bürgermeister weitere Fragen zu dem erstellten Übergang sowie zu den weiteren Einsatzmöglichkeiten der Schwimmelemente. Selbstverständlich wurde auch der Infostand des THW Ortsverbandes Warendorf aufgesucht, wo sich der Landrat und Bürgermeister Pieper ebenfalls informierten, bevor sie sich auf den Weg zu den weiteren Infoständen der Veranstaltung machten. Zum Ende der Veranstaltung gegen 18:30 Uhr zogen die Kameraden ein positives Feedback und alle waren sich sicher, dass man sich derartige Aktionen öfter wünschen würde. Ähnlich äußerten sich an diesem Tage auch sehr viele Besucher. Vielfach wurde durch diese der Wunsch geäußert den Übergang über die Ems häufiger zu errichten und auch für einen längeren Zeitraum dort zu belassen.

Weitere Informationen und Fotos zur Veranstaltung findet ihr unter den folgenden Links:

 

Radio WAF: https://www.radiowaf.de/fotos/2017/sattelfest-telgte.html

Online-Artikel „Westfälische Nachrichten“: www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Telgte/2787355-Sattelfest-in-Telgte-Das-Rad-bewegt-viele


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: