30.06.2019

Förderverein des THW Ortsverbandes Warendorf nun mit eigener Homepage

Seit dieser Woche verfügt der Förderverein des Ortsverbandes nun über eine eigene Homepage.

Seit ein paar Tagen konnte der ein oder andere schon einen kleinen Blick riskieren, die arbeiten liefen in den letzten Wochen auf Hochtouren, nun ist es so weit: der Förderverein des THW Ortsverbandes Warendorf verfügt über eine eigene Homepage. Diese ist nun auch offiziell unter dem folgenden Link erreichbar: www.thw-helfervereinigung-warendorf.de

Unseren Förderverein, umgangssprachlich auch Helfervereinigung genannt, gibt es bereits seit 1998. Seither hat die Helfervereinigung einige, für den Ortsverband existenzielle, Projekte finanziell unterstützt und im Bereich der örtlichen Gefahrenabwehr Anschaffungen getätigt. Hierbei handelte es sich zum Beispiel um die Beschaffung der Chiemsee-Tauchpumpe und des Mannschaftszeltes SG500. Finanzielle Unterstützungen tätigte der Förderverein aber auch bei der Anschaffung unseres 60kVA-Aggregates. Aktuell werden über die Helfervereinigung noch die Kosten für unser alternatives Alarmierungssystem sowie den Unimog getragen. Ohne den Förderverein wäre der Unimog des Ortsverbandes, welcher im Rahmen der sogenannten örtlichen Gefahrenabwehr eingesetzt wird, schon lange nicht mehr in Betrieb. Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns bei den Mitgliedern der Helfervereinigung für die großartige Unterstützung in den letzten Jahren aber auch für die Zukunft bedanken. Selbstverständlich möchten wir uns aber auch bei den Sponsoren und Spendern bedanken, welche die Arbeit des Fördervereins überhaupt erst möglich machen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: