04.10.2021

150 Jahre Dienst im THW

Für ihr ehrenamtliches Mitwirken in der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) über 10, 20, 25 und sogar 30 Jahre wurden kürzlich sieben Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Warendorf geehrt.

Nachdem, bedingt durch Corona, in der Vergangenheit Feierlichkeiten zur Ehrung von Einsatzkräften leider ausfallen mussten, überreichte der Ortsbeauftragte (Dienststellenleiter) des THW Ortsverbandes Warendorf, Mario Raab, nun sieben Jubilaren in einer speziell für sie und ihre Angehörigen durchgeführten Feierstunde im kleinen Rahmen die entsprechenden Ehrenurkunden sowie ein dazugehöriges Abzeichen in Form einer Bandschnalle. Die sieben Einsatzkräfte kommen auf insgesamt 150 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im THW. Fast alle von ihnen verbrachten diese Zeit komplett im Ortsverband Warendorf. „Ich danke allen Jubilaren für ihr hohes und langjähriges Engagement im THW, speziell in unserem Ortsverband.“, so Raab und ergänzte, „Es freut mich sehr, dass wir auch weiterhin zum Wohle der Gesellschaft auf die sieben Kameradinnen und Kameraden zählen können.“ Für zehn Jahre im THW erhielt Helfersprecher Daniel Kapusciak, gleichzeitig Kraftfahrer in der Fachgruppe Elektroversorgung, seine Urkunde. Bereits zwanzig Jahre Mitgliedschaft können Verwaltungsbeauftragter Dennis Cebulla, die Köchin Petra Halank-Wilbränder und der Kraftfahrer der Fachgruppe N (Notinstandsetzung und Notversorgung) Patrick Sloot, welcher seine Mitgliedschaft im THW bereits in der Jugendgruppe begann, für sich verzeichnen. Einsatzkraft Tobias Wortmann und Fachberater Marcus Leifhelm halten dem THW bereits seit 25 Jahren die Treue und der stellvertretende Ortsbeauftragte, gleichzeitig Fachberater, Guido Gawellek, kann auf eine inzwischen 30-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Im Anschluss an den offiziellen Teil, der Urkundenübergabe, folgte eine gesellige Runde in welcher sich die Jubilare und der Dienststellenleiter zusammen mit den ebenfalls geladenen Angehörigen über die Erlebnisse der letzten 30 Jahre im Ortsverband austauschen konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: